Historisch orientierte Kulturwissenschaften Universitaet des Saarlandes
home aktuell der studiengang lehrangebot wissenschaft und praxis fachschaft links kontakt
     

 
 
 
Agora

 

 

Die Aufnahme in den Studiengang erfolgt nur zum Wintersemester.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung im Studiengang "Angewandte Kulturwissenschaften (Master of Arts)" ist ein Bachelor-Abschluss oder äquivalenter Hochschulabschluss (mindestens 180 ECTS-Punkte) schwerpunktmäßig in Kulturwissenschaften aus den Fachbereichen wie den Altertumswissenschaften, der Geschichte, Humangeographie, Historischen Anthropologie, Europäischen Ethnologie, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaft, Musikwissenschaft, Philosophie, Religionswissenschaft und Theologie.

Der Bachelor soll mit der Gesamtnote 2,7 und besser abgeschlossen sein und die BewerberInnen müssen in Form eines Dossiers ihr besonderes Studieninteresse dokumentieren. Zudem sind Praxiserfahrungen durch einschlägige Berufstätigkeit oder einschlägige Praktika (mindestens 4 Wochen) nachzuweisen. Der Nachweis des Bachelor-Abschlusses ist zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht zwingend erforderlich, muss aber bei Aufnahme des Studiums vorgelegt werden.

Der Master-Studiengang ist ein deutschsprachiger Studiengang. BewerberInnen ohne eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB) müssen ausreichende Deutschkenntnisse vor Beginn des Studiums nachweisen.

Anforderungen Fachstudium und Fremdsprachen

Falls die im Folgenden aufgeführten Anforderungen an das Fachstudium und an Fremdsprachenkenntnisse zu Beginn des Studiums nicht vorliegen, können sie noch während des Studiums, und zwar bis zum Abschluss des zweiten Fachsemesters, nachgeholt werden.

1. Fachstudium:
Der interdisziplinäre Master-Studiengang konstituiert sich aus 23 Kernfächern, die in vier Fachgruppen angeboten werden. Aus diesen 23 Kernfächern müssen die BewerberInnen drei Kernfächer aus mindestens zwei der insgesamt vier Fachgruppen studieren. Dabei wird von den BewerberInnen erwartet, dass sie in den drei von ihnen gewählten Kernfächern über Fachkompetenzen verfügen, die sie durch entsprechend erworbene Credit Points im Umfang von jeweils mindestens 12 CP nachweisen.

2. Fremdsprachen:
Außerdem werden gute Kenntnisse des Englischen und einer weiteren modernen Fremdsprache gemäß Niveau B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen erwartet, die durch Schulzeugnisse oder ein Äquivalent nachgewiesen werden können. Für die Zulassung zu einigen Teilprüfungen in bestimmten Fachmodulen sind darüber hinaus Kenntnisse des Lateinischen und/oder Altgriechischen nachzuweisen

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfrist für den Master-Studiengang endet am 31. Juli. Die Auswahl findet voraussichtlich Anfang August statt.

Auswahl- und Aufnahmeverfahren

Die BewerberInnen, deren Bewerbungen vollständig und rechtzeitig eingegangen sind, werden über ihre Zulassung durch den Prüfungsausschuss "Kulturwissenschaften" der Philosophischen Fakultäten I, II und III der Universität des Saarlandes mit einem Zulassungsbescheid informiert; er beinhaltet auch Auskünfte über die anschließende Immatrikulation. Falls mehr Bewerbungen als vorhandene Plätze eingehen, die den oben genannten Zugangskriterien entsprechen, entscheidet ein Vergabeverfahren über die Zulassung.

Informationen und Bewerbungsunterlagen

InteressentInnen bewerben sich zentral an der Universität des Saarlandes. Bei Fragen zum Studiengang und zur Bewerbung hilft Ihnen gerne die Koordinatorin des Studienganges, Dr. Barbara Duttenhöfer, weiter. Es können auch persönliche Beratungstermine vereinbart werden.

Für die Bewerbung um einen Studienplatz im Master-Studiengang "Angewandte Kulturwissenschaften (Master of Arts)" müssen die BewerberInnen folgende Unterlagen vollständig einreichen:
  • Antrag auf Zulassung zum Master-Studium
  • Bewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB) müssen ausreichende Deutschkenntnisse vorweisen
  • Zeugnis des ersten Studienabschlusses (Bachelor/Magister/Diplom/Erstes Staatsexamen etc.)
  • Transcript of Records bei Bachelor-Abschluss
  • Nachweis über Englischkenntnisse (mind. Niveau B2)
  • Nachweis über eine weitere moderne Fremdsprache (mind. Niveau B2)
  • Nachweise über Praktika-/Berufserfahrung (mindestens 4 Wochen)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Dossier in deutscher Sprache, der über die Studienmotivation, eventuelle Auslandsaufenthalte und Zielsetzungen im Umfang von maximal zwei Seiten Auskunft gibt

Bitte füllen Sie den Antrag auf Zulassung zum Master Studium aus und reichen Sie Ihn mit den benötigten Unterlagen an folgende Adresse ein:

Universität des Saarlandes
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken


Die Bewerbungsunterlagen sind fristgerecht bis zum 31.07. einzureichen. Nur Bewerbungen, die zu diesem Zeitpunkt vollständig eingegangen sind, können in Betracht gezogen werden.

   


 
 
   
    seitenanfang